Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  Willkommen auf der Seite des Philosophenstammtisches

Wer möchte nicht gelegentlich von der täglichen Routine mit seiner Informationsflut und der damit verbundenen Verunsicherung etwas abschalten und mit anderen Menschen über Sinnfragen des Lebens nachzudenken, zu diskutieren und zu versuchen, Antworten zu finden, also ein bisschen über ethische Fragen zu „philosophieren“? Gelegenheit hierzu bieten seit nunmehr 16 Jahren unsere Diskussionsrunden im angeregten Gespräch, welches bis heute ein wichtiger Gesichtspunkt des philosophischen Lebens ist. Unsere Themen sind zeitlosen mit Berührung von benachbarten Gebieten wie Geschichte, Philologie, Mythologie, Kunst, Geographie, Religion, Spiritualität, Naturwissenschaften. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich, die eigene Persönlichkeit mit ihrem Erfahrungsschatz reicht aus.

Die Diskussionen werden bewusst auf einer Ebene geführt, die es jedem erlaubt auch zu verstehen und mitzureden. Wer nur zuhören will, ist ebenso herzlich willkommen. Dabei ist unser Prinzip nicht „entweder – oder“ sondern „sowohl als auch“. Das Ganze soll ja Spaß machen und jeden Einzelnen bestärken noch etwas tugendhafter zu werden, denn wie sagte schon der große griechische Philosoph Aristoteles:

„Nicht um zu wissen, was die Tugend ist, machen wir die Ethik zum Gegenstand unserer Betrachtung, sondern damit wir tugendhafte Menschen werden, denn was hätten wir sonst für einen Nutzen davon.“